Schober erwirbt Anteile an Schober Direct Media von Ringier zurück

Die Schober Holding gibt den Rückerwerb am Unternehmen Schober Direct Media (SDM) Schweiz, bekannt. Ab sofort gehen 20 Prozent der Anteile von Ringier wieder an den Ursprungseigner zurück.

Seit 1995 hielt Ringier eine Minderheitsbeteiligung am Schober-Unternehmen. Innerhalb der Schober-Gruppe ist die SDM für das Consumer-Daten-Geschäft (B2C) verantwortlich.

Beide Unternehmen verbindet eine langjährige Partnerschaft: Seit mehr als 20 Jahren kooperieren Schober und Ringier in der Schweiz und vermarkten gemeinsam die B2C-Offline-Daten. Mit dem Rückerwerb wird sich Schober künftig noch stärker auf die Bündelung der beiden Geschäftsbereiche B2B und B2C konzentrieren und will so die Positionierung als Daten- und Technologieanbieter im Schweizer Markt vorantreiben.

Die Zusammenarbeit mit Ringier setzt Schober laut Mitteilung auch weiterhin fort: Künftig konzentrieren sich die gemeinsamen Geschäftsbeziehungen auf die Bereiche Data und Analytics.

(Visited 12 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema