Publigroupe stellt Antrag auf Dekotierung der Aktien

Die Publigroupe hat wie bereits angekündigt bei der SIX Swiss Exchange einen Antrag zur Dekotierung ihrer Aktien gestellt. Dies im Zusammenhang mit der Übernahme durch Swisscom.

Der Antrag auf Kraftloserklärung  wurde von Swisscom gestellt, die mehr als 98 Prozent der Stimmrechte der Publigroupe hält. Die Dekotierung wird auf das Ende des Kraftloserklärungsverfahrens der noch vom Publikum gehaltenen Titel  beantragt, wie die Publigroupe in einer Mitteilung schreibt. Das Verfahren dürfte 5 bis 6 Monate dauern.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema