Gute Prognosen für die Werbung dank den KMU

Da sich die Prognosen für den Inlandkonsum aufhellen, ist auch bei den Werbevolumen mit einer Verbesserung zu rechnen, wie ein Analyst der Bank Vontobel in der Handelszeitung schreibt.

Da sich die Prognosen für den Inlandkonsum aufhellen, ist auch bei den Werbevolumen mit einer Verbesserung zu rechnen, wie ein Analyst der Bank Vontobel in der Handelszeitung schreibt. Zu diesem Schluss kommt das Bankhaus, da die Schweizer Werbeausgaben und Stellenanzeigen insbesondere auch von KMU getragen werden. Damit diese mehr Geld für Werbung ausgeben, braucht es insbesondere eine gute Binnenkonjunktur, welche massgeblich vom Inlandkonsum abhängt. Deshalb muss ein BIP-Wachstum nicht zwingend einen ähnlich positiven Einfluss auf die Schweizer Werbeausgaben haben. Kommt aber eine Steigerung des Inlandkonsums hinzu, womit laut Handelszeitung zu rechnen ist, steigen auch die Werbeausgaben.
(Visited 11 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema