MScom ab 2007 mit flexiblerem Format

Das berufsbegleitende Nachdiplom-Masterprogramm „Executive& Master of Science in Communications Management“ (MScom) der Universität Lugano wird ab 2007 flexibler.

Das berufsbegleitende Nachdiplom-Masterprogramm „Executive  Master of Science in Communications Management“ (MScom) der Universität Lugano wird ab 2007 flexibler. So soll der Studiengang den veränderten Anforderungen der Teilnehmer sowie der aktuellen Bedürfnisse der Unternehmen angepasst werden. Bisher mussten die Teilnehmer des MScom-Programms einmal im Monat einen viereinhalbtägigen Unterrichtsblock absolvieren. Ab Januar 2007 finden diese Blöcke alle zwei Monate statt, dauern dafür  aber sieben Tage. Das bisherige 21 Monate dauernde Programm umfasste 13 Blöcke in  Lugano. Das neue Format sieht dagegen nur sieben Module in Lugano vor, davon eines mit Teilnehmern des Studiengangs „Master in Corporate Communications“ (MCC) der Copenhagen Business School. Daneben werden die MScom-Teilnehmer einen Unterrichtsblock des MCC in Kopenhagen besuchen.  MScom- und MCC-Teilnehmer werden zudem gemeinsam einen zweiwöchigen Studienaufenthalt an der  Anderson School of Business der UCLA, Los Angeles (Kalifornien), verbringen. Die Änderungen werden ab Januar 2007 mit dem Start des 9. MScom-Jahrganges in Kraft treten.
(Visited 7 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema