Fax: Lowe ist weg bei Burger King

Die amerikanische Fastfoodkette Burger King hat die definitive Shortlist für die Endrunde ihres Pitchs bekannt gegeben.

Die amerikanische Fastfoodkette Burger King hat die definitive Shortlist für die Endrunde ihres Pitchs bekannt gegeben.Fax Lowe ist weg bei Burger King
Die bisherige Betreuerin Lowe Lintas ist aus dem Rennen ausgeschieden, ebenso Publicis und Saatchi & Saatchi. Die Entscheidung um das 400 Millionen Dollar schwere US-Budget fällt Anfang 2001 zwischen Grey Worldwide, McCann-Erickson und Campbell Mithun.
Jean-Remy von Matt: kreativster Werber Deutschlands Marketingleiter halten den Schweizer Jean-Remy von Matt für die kreativste Persönlichkeit der Branche. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Fachmagazins Werben & Verkaufen unter 320 Marketingchefs. Der Mitbesitzer der Agentur Jung von Matt erhielt 78 Nennungen. Auf Platz zwei liegt Partner Holger Jung (38), dann folgen Konstantin Jacoby (20) und Reinhard Springer (18).
WHS Berlin betreut Gorki-Theater Weber Hodel Schmid, Berlin, betreut ab sofort das Werbebudget des Maxim-Gorki- Theaters. Das Theater im Zentrum Ostberlins wurde vor kurzem aufwändig renoviert. Neuer Intendant des Gorki- Theaters ab 2001 wird Volker Hesse, der bis 1999 das Theater Neumarkt in Zürich geleitet hat.
HOT und Kirch kaufen TM 3 Der Shoppingsender HOT und Leo Kirch erwerben gemeinsam den Fernsehsender TM 3 von Rupert Murdochs News Corp. Laut Georg Kofler, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von HOT, wird der Shoppingsender mindestens 51 Prozent an TM 3 übernehmen. Der Rest geht an Kirch. Kofler möchte aus TM 3 ein Liveprogramm mit Ratespielen und Ratgebersendungen machen. Angepeilt wird ein Jahresumsatz von 100 bis 200 Millionen Mark, der nicht nur über Werbung, sondern vor allem über Transaktionserlöse erzielt werden soll. Dazu tragen drei Stunden Teleshopping-Programme bei, die HOT seinem Schwestersender zuliefern wird.
(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema