Walliser Bote: Herold Bieler neuer Chefredaktor

Der Walliser Bote hat ab dem 1. April einen neuen Chefredaktor. Herold Bieler übernimmt die Redaktion und folgt auf Thomas Rieder, der den Führungsposten abgibt und sich vermehrt journalistischen Aufgaben widmen will.

Herold Bieler arbeitet bereits seit 27 Jahren für den Walliser Boten, wie die Zeitung mitteilte. Seit 2009 ist der 54-Jährige als stellvertretender Chefredaktor tätig. Der bisherige, seit 2009 tätige Chefredaktor Rieder hat seinen Abgang im Dezember 2015 kommuniziert (Werbewoche.ch berichtete).

Einen Wechsel gibt es auch bei der Zeitung Journal du Jura. Der bisherige Chefredaktor der Zeitung, Stéphane Devaux, tritt per Ende Mai ab. Er wechselt zu den Neuenburger Zeitungen L'Express und L'Impartial, bei denen er für die Rubrik Neuenburger Jura und Jura verantwortlich sein wird. Die Gassmann Medien, welche das Journal du Jura herausgeben, betonten in der Ausgabe vom Dienstag, dass der Posten des Chefredaktors neu besetzt werde. (SDA)

(Visited 26 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema