Interpublic: Die Hälfte ihrer Facebook-Anteile verkauft

Die amerikanische Interpublic Group of Companies IPG hat die Hälfte ihrer Facebook-Anteile für 133 Millionen Dollar verkauft. Zu der IPG gehören Agentur-Networks wie Lowe und McCann Erickson.

Die IPG hatte schon sehr früh, im Jahr 2006, in das soziale Netzwerk investiert. Der Unternehmensanteil soll bei etwa 0.4 Prozent gelegen haben. Inzwischen hat sich der Wert der damaligen Investition vervielfacht, wie The Guardian schreibt. Der Wert von Facebook wurde bei dem jetzigen Deal auf 65 Milliarden Dollar angesetzt.
 

(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema