Google lanciert neues Soziales Netzwerk

Google startete am Dienstag mit seinem neuen Dienst Google+ einen Rivalen zum Marktführer Facebook. Das Netzwerk befindet sich aber noch in einer Testphase und kann vorerst nur auf Einladung genutzt werden.

Kern von Google+, das mehr eine Sammlung von Werkzeugen zur Interaktion als eine einzelne Internetseite ist, sind sogenannte «Circles» (Kreise), in denen Nutzer ihre Onlinefreunde sortieren können. Dazu genügt es, die Freunde mit einem Mausklick in einen oder mehrere Kreise zu ziehen. Darin sieht Google den großen Vorteil seines Angebots: Google+-Nutzer können auf diese Weise genau festlegen, welche Informationen für welchen Nutzer zugänglich sind. Beim Konkurrenten Facebook ist es sehr viel komplizierter, etwa Statusmeldungen oder Fotos für einzelne Onlinefreunde wie entfernte Bekannte oder Vorgesetzte unsichtbar zu machen.

> Zur Demo-Seite

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema