Bilanz: Michael Ringier ist der mächtigste Medienunternehmer

In der «Bilanz» vom 20. Juni 2006 präsentiert das Schweizer Wirtschaftsmagazin erneut die 175 mächtigsten Frauen und Männer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

In der «Bilanz» vom  20. Juni 2006 präsentiert das Schweizer Wirtschaftsmagazin erneut die 175 mächtigsten Frauen und Männer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. In der Kategorie Mächtigste Medien belegen auch dieses Jahr wieder die Chefredaktoren bekannter Blätter die Topplätze. Ganz zuoberst thront aber ein Verleger: Michael Ringier. Die Rangliste:Michael Ringier, VR-Präsident Ringier (neu) Peter Hartmeier, Chefredaktor «Tages-Anzeiger» (2005: 3) Peter Rothenbühler, Chefredaktor «Le Matin» (6) Andreas Durisch, Chefredaktor «SonntagsZeitung» und «Facts» (12) Werner De Schepper, Chefredaktor «Blick» (2) Roger Schawinski, Geschäftsführer Sat 1 (neu)Hanspeter Lebrument, Herausgeber «Südostschweiz», Präsident Verband Schweizer Presse (9)Armin Walpen, Generaldirektor SRG SSR (neu)Pierre Lamunière, Verleger Edipresse (4)Ingrid Delterne, Direktorin Schweizer Fernsehen (8)
Ueli Haldimann, Chefredaktor Schweizer Fernsehen (10)Neben Michael Ringier, der mit «Heute» und «Cash Daily» zwei innovative Projekte gestartet hat und Roger Schawinski, der zu den erfolgreichsten Schweizer Medienmanager im Ausland zählt und den Marktanteil bei Sat 1 gesteigert hat, zählt Andreas Durisch mit seiner Doppelfunktion als Chefredaktor zu den Aufsteigern des Jahres. 2005 war der ehemalige NZZ-Chefredaktor Hugo Bütler auf zuoberst auf dem Podest. Zu den Absteigern gehören Werner De Schepper, Platz 5 (2005: 2) und Pierre Lamunière, Platz 4 (2005: 9).Erstmals weist die «Bilanz» auch die mächtigsten Meinungsmacher gesondert von der Kategorie Medien aus. Auf dem ersten Platz ist Ringier-Publizist Frank A. Meyer, dicht gefolgt von Publizist Roger de Weck. In der Kategorie Politik hat Doris Leuthard das Rennen gewonnen. Leuthard sei Beleg dafür, dass Persönlichkeiten mit starker Medienpräsenz automatisch einen Machtbonus erhalten. Die Aargauerin beherrsche den medialen Auftritt wie sonst kaum jemand, erklärt Victor Schmid, Mitglied der Bilanz-Jury und Senior Partner beim Beratungsunternehmen Hirzel.Neef.Schmid.
(Visited 7 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema