MetaDesign realisiert Naming und Auftritt für digitale Innovationsplattform von LafargeHolcim

Mit der Open-Innovation-Plattform «LH Maqer» kurbelt LafargeHolcim den Innovationsgeist in der Bauindustrie an. MetaDesign unterstützt dabei als langjährige Markenpartnerin bei Strategie, Naming und visuellem Auftritt.

MetaDesign

In Sachen Innovation besteht in der Bauindustrie noch gewaltiges Aufholpotenzial: Was in den eigenen Innovationszentren entsteht, richtet sich allzu oft nur an ein Nischensegment. Dabei werden die realen Bedürfnisse der aufstrebenden Märkte – da, wo die grösste Bauaktivität stattfindet – kaum berücksichtigt.

Der Baustoffhersteller LafargeHolcim wirkt dem entgegen und ruft die digitale Innovations-Plattform «LH Maqer» ins Leben. Ziel ist es, digitale Köpfe, Industrie- und Softwareunternehmen aus der ganzen Welt zusammenzubringen und damit kostengünstige und vor allem wirkungsvolle Innovationen zu ermöglichen.

Als langjährige Markenpartnerin von LafargeHolcim hat MetaDesign die Markenarchitektur, Naming und den visuellen Auftritt für «Maqer» entwickelt. Die Marke soll sich durch Einfachheit, Agilität, Prägnanz und Plakativität auszeichnen – vom Namen über das Logo und die Farben bis hin zu den digitalen Anwendungen.

MetaDesign
(Visited 63 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema