Epica Awards 2021: Gold für TBWA und CRK

Am Donnerstagabend wurden die Gewinnerarbeiten der diesjährigen Epica Awards bekanntgegeben. Vier Auszeichnungen, darunter einmal Gold, gehen an TBWA\Zürich. CRK gewinnt ebenfalls Gold, und für Wirz gibt es einmal Bronze.

Epica AwardsAm Donnerstagabend ging die virtuelle Awardshow der 35. Epica Awards live aus einem Studio in Paris über die Bühne. TBWA\Zürich und Wirz gingen mit fünf beziehungsweise zwei Shortlist-Einträgen an den Start.

Nun dürfen sich beide Agenturen freuen. TBWA\Zürich erhält neben einer Gold-Auszeichnung in der Kategorie Creative Use of Data drei weitere Bronze-Auszeichnungen für ihre Kunden Porsche, SBB und Terre des Femmes. Wirz darf sich für den Viral-Hit «No Drama» über Bronze in der Kategorie Transport & Tourism freuen.

Ebenfalls Gold gab es für CRK in der Kategorie Animation für «Das bewegte Leben von Rosemarie», eingereicht wurde die Arbeit von Roof Studio.

Der Epica-Award ist der einzige Wettbewerb in der Kreativbranche, bei dem ausschliesslich Fachjournalist*innen jurieren. Anna Kohler von m&k Werbewoche.ch sass dieses Jahr ebenfalls in der Jury und entschied gemeinsam mit Branchenkolleg*innen über die diesjährigen Gewinnerarbeiten.

Epica Awards 2021 Auszeichnungen für die Schweiz
AwardKategorieAgentur/KundeKampagne
GoldCreative Use of DataTBWA\Zürich / PorschePorsche Taycan – Tesla Targeting
GoldAnimationCRK / Curaviva, Spitex, OdASanté«Das bewegte Leben von Rosemarie»
BronzeAutomotiveTBWA\Zürich / PorschePorsche Taycan – Tesla Targeting
BronzePromotions & IncentivesTBWA\Zürich / SBBSmile-Soap
BronzeAnimationTBWA\Zürich / Terre des FemmesBorn Equal – The X Chromosome
BronzeTransport & TourismWirz BBDO / Schweiz TourismusNo Drama
Quelle: Epica Awards

Den Livestream zur Awardshow vom Donnerstagabend gibt es auf YouTube.

(Visited 565 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema