Detail überbringt mit einem Animationsfilm die Neujahrswünsche für die Bobst Gruppe

Die Bobst Gruppe mit über 5000 Mitarbeitenden gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Anlagen und Services in der Verpackungs- und Etikettenindustrie. Die Zürcher Agentur Detail überbringt die Festtags- und Neujahrswünsche.

bobst

Die Übermittlung von Festtags- und Neujahrswünschen ist in einem globalen Konzern ein Thema von grosser Wichtigkeit. Kommuniziert wird in über 50 Ländern in acht Sprachen mit einer kulturell vielschichtigen Zielgruppe.

Detail durfte sich der Lösung dieser verantwortungsvollen Aufgabe annehmen und überzeugte mit einer Geschichte und Umsetzung, die vollumfänglich in CGI kreiert und animiert wurde.

Dazu die beiden CGI & Motion Designer Tiny Bernhard und Simone Nucci: «Wir kreierten eine illustrativ verschneite Welt in Schwarz-Weiss. Es sollte sich wie in einem magischen Bilderbuch anfühlen.» Des Weiteren fügen sie an: «Die über das Eis gleitende junge Frau in Rot steht für Freude und Zufriedenheit und stellt die Verbindung zur Marke her.»

Der Film kommt als E-Card und in Social-Media-Kanälen zum Einsatz. Ebenso wurde eine Printumsetzung realisiert.

Verantwortlich bei Bobst: Stéphane Mader (Head of Group Communications), Desirée Rapp (Assistant to Head of Group Communications), Christian Grosjean (Multimedia & Web Specialist). Verantwortlich bei Detail: Petar Dakovic (Managing Partner), Thomas von Ah (Creative Direction), Simone Nucci (CGI & Motion Designer), Tiny Bernhard (CGI & Motion Designer), Michael Zürcher, Milena Schärer, Amy Derrington (Graphic Design), Lara Krensler, Jana Fuchs (Projektmanagement). Verantwortlich für Sound: Renzo D’Alberto (Tonstudio Z).

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema