Ex-Dosenbach-Ochsner-Chef Patrice Dupasquier ist neu Generaldirektor von Conforama Schweiz

Der Fachhandels-Experte und frühere Skirennfahrer ist verantwortlich für die Weiterentwicklung von Conforama in der Schweiz, sowohl in Bezug auf die stationären Geschäfte als auch den Onlineshop.

Patrice Dupasquier übernimmt die Position des Generaldirektors von Conforama Schweiz. Der 50-Jährige wird ausserdem als Mitglied des Exekutivausschusses der Conforama-Gruppe fungieren und direkt an Tonino Pereira, den Geschäftsführer des internationalen Conforama-Konzerns, rapportieren.

Der gebürtige Freiburger und Vater von drei Kindern hat einen Grossteil seiner Karriere in der Deutschschweiz gearbeitet. Zuerst war er bei der Jelmoli-Gruppe tätig, bevor er von 1995 bis 1998 als Geschäftsleiter die Conforama-Filiale in Wallisellen führte. Ab 1998 verantwortete Patrice Dupasquier als zentraler Koordinator die Entwicklung von Ochsner Sport, wo er als Handelsdirektor und später als Divisionsleiter tätig war. 2010 schliesslich wurde er zum CEO der Dosenbach-Ochsner-Gruppe ernannt. Die Position hatte er bis Ende 2017 inne.

Conforama Schweiz ist seit 1976 in der Schweiz vertreten und betreibt heute 19 Geschäfte in der Deutschschweiz, in der Romandie und im Tessin und einen Online-Shop.

Mo 05.02.2018 - 14:36

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.