Der neue Direktor von Schweiz Tourismus ist jetzt Hunde-Patenonkel

Martin Nydegger, designierter Direktor von Schweiz Tourismus, ist seit Freitag Patenonkel des Bernhardiner-Welpen Barry aus Saint-Bernard / Martigny.

Beide treten sie 2018 grosse Aufgaben an: Barry als Stammhalter Botschafter der bekannten Bernhardinder-Rasse und Martin Nydegger als neuer Direktor der nationalen Tourismusmarketingorganisation.

Nydegger wird seine neue Position per 1. Januar 2018 antreten (Werbewoche.ch berichtete). Er ist seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung von Schweiz Tourismus und leitet den Bereich Business Development. Davor hat er drei Jahre lang die ST-Niederlassung in Amsterdam geführt. Vor seinem Engagement bei Schweiz Tourismus wirkte er bereits an verschiedenen Positionen im Tourismus, darunter sechs Jahre als Direktor der Tourismusorganisation Engadin Scuol.

Martin Nydegger folgt auf Jürg Schmid, der im Mai bekannt gegeben hat, Schweiz Tourismus nach 18 Jahren auf Ende Jahr zu verlassen (Werbewoche.ch berichtete). (hae)

 

Do 21.12.2017 - 15:58
Thema

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.