Migros-App integriert Twint als neues Zahlungsmittel

Neben allen gängigen Kreditkarten und der direkten Bezahlung über das Migros-Bank-Konto können neu auch Twint und die PostFinance Card als Zahlungsmittel in der Migros App hinterlegt werden.

Über 3,5 Millionen Mal wurde die Migros App bisher heruntergeladen. Sie erlaubt es den Kunden unter anderem sich über aktuelle Aktionen und Neuheiten zu informieren, digitale Coupons und Cumulus-Bons einzulösen oder sich über die Scan-Funktion «Discover» Informationen zu Produkten anzeigen zu lassen. Seit Mitte 2015 können Migros-Kunden in allen Migros-Supermärkten und -Fachmärkten sowie in der Migros-Gastronomie auch bargeldlos mit der Migros App bezahlen. Voraussetzung ist, dass ein Migros Bank-Konto oder eine der gängigen Kreditkarten als Zahlungsmittel hinterlegt sind.

Ab sofort können neu auch alle Inhaber einer PostFinance Card und alle Nutzer von Twint in der Migros mit der Migros App bezahlen. Mit einigen wenigen Klicks lassen sich die Zahlungsmittel in die Migros App integrieren. Die Abrechnung erfolgt dann bequem über das Postfinance-Konto oder Twint.

Thierry Kneissler, CEO Twint: «Wir freuen uns, dass wir mit der Integration in die Migros App rasch den ersten Schritt machen konnten. Gemeinsam wollen wir im 2018 die Partnerschaft ausweiten.»

Mo 12.03.2018 - 19:15
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.