Die Vorzüge der zügigen Virgin-Züge

In Grossbritannien visualisiert Virgin Trains die - theoretischen - Vorteile des Zugfahrens in einem sehenswerten Spot.

Virgin Trains

Der Zug bietet gegenüber anderen Verkehrsmittel zahlreiche Vorteile. Er ist schnell, bequem, lässt die Reisenden arbeiten oder sich mit anderen Dingen beschäftigen als dem Lenkrad. Die Ankunftszeit lässt sich Stau-unabhängig präzise prognostizieren. Zumindest in der Regel und zumindest in der Schweiz. Und was in Zukunft für viele Reisenden immer zentraler werden dürfte: Der Zug bietet eine - verhältnismässig - klimafreundliche Variante, um von A nach B zu kommen.

Der britische Zug-Anbieter Virgin Trains inszeniert die bequeme Art des Reisens mit einem furiosen Spot, der aus der Feder der Agentur Anomaly stammt und ein Feuerwerk der Effekte bietet. 

Wie so oft, wenn sich Verkehrsbetriebe werberisch weit aus dem Fenster lehnen, provoziert dies den Ärger vieler Zuschauer. So wird in den Kommentaren unter dem Youtube-Clip über ständig defekte Toiletten und kostenpflichtiges «Gratis»-Internet für die zweite Klasse gemotzt. Allen kann man es am Ende des Tages nie recht machen - erst recht nicht als Verkehrsbetrieb.