«Win for Life» für Fortgeschrittene

Und was würden Sie tun, wenn Sie für den Rest des Lebens 1000 Dollar pro Tag erhalten würden?

win4life

«Win for Life» von Swisslos gehört vermutlich zu den grössten Träumereien der Schweizer Bevölkerung. 20 Jahre lang erhalten glückliche Gewinner jeden Monat 4000 Franken. Ein klug gewählter Betrag, der einen das geliebte alte Leben mit allen bewährten Stukturen ganz normal weiterleben lässt – nur ist der Lohn viel besser und leisten kann man sich auch guten Gewissens mal dies und das. Oder sogar jenes. Während Lotto-Millionäre oft am Ende unglücklich, einsam und pleite sind, dürften «Win for Life»-Gewinner in den meisten Fällen wirklich das grosse Los gezogen haben.

In den USA ist bekanntlich vieles etwas grösser. XXXL. Wer «Cash4Life» der New York Lottery spielt, muss sich warm anziehen, wenn er gewinnt. Der Preis: Nicht weniger als 1000 Dollar pro Tag – und zwar bis ans Lebensende.

Der Reiz macht hier natürlich die Stückelung. Wenn ein 40-Jähriger gewinnt, erhält er bis ans Ende des Lebens – wird er beispielsweise 80 Jahre alt –  ungefähr 14 Millionen Dollar. Ein Jackpot, wie er selbst im Schweizer Zahlenlotto ständig vorkommt. Aber «1000 Dollar pro Tag bis ans Ende deiner Tage» hat eine ganz andere Aussagekraft.

Im Gegensatz zum 14-Millionen-Gewinn stellt sich bei 1000 Dollar pro Tag vermutlich nicht im ersten Augenblick die Frage nach Investition oder Anlage, sondern: Wie bringe ich dieses Geld durch? Denn man weiss: Es wird nie ausgehen und man läuft nicht die Gefahr, alles auf einmal zu verlieren oder in kürzester Zeit zu verprassen. Man kann sich entspannen und das Leben geniessen.

McCann New York hat einen guten Vorschlag: Wie wär's mit vermehrt auswärts essen gehen? Oft. Und gut. Denn im Restaurant essen ist der Inbegriff von: lebe den Moment. Von einem vorzüglichen Mal in angenehmer Atmosphäre hat man bereits am nächsten Tag nicht mehr viel. In der Gegenwart hingegen schon. Gut essen geht immer. Jetzt müsste man eigentlich nur noch dieses blöde Los gewinen. Oder zur Not auch «Win for Life».