Ist das ein Problem?

Wo beginnt sexuelle Belästigung? TBWA\Dublin konfrontiert Irland mit dem eigenen Verhalten.

""

Regisseur Brendan Canty inszeniert für das irische Justiz- und Gleichstellungsdepartement einen Spot, der fünf Arten von sexueller Belästung zeigt. Von ungewolltem Körperkontakt bis hin zu möglichem sexuellen Missbrauch – wo ist die rote Linie? Die eindringliche Voice-Over-Stimme des Dichters Stephen James Smith, der «Ist das ein Problem?» fragt, macht klar: Die Grenzen von «etwas zu viel» bis hin zur Gewalt sind fliessend und Grenzüberschreitungen sind in keinem Fall entschuldbar. Ja, es ist ein Problem. In Irland ist man es leid, dass ignoriert und schöngeredet wird.

Für einen zweiten Film wurden Szenen des ersten Spots verschiedenen Fokusgruppen vorgespielt. Die Kommentare, mit denen die Szenen heruntergespielt werden, machen deutlich: Es bleibt noch viel zu tun.