Serviceplan bewirbt für Credit Suisse digitale Sicherheit auf Schweizer Art

Als Bewohner eines der sichersten Länder der Welt sind Schweizerinnen und Schweizer sehr auf Sicherheit bedacht – online wie auch offline. Serviceplan bewirbt in einer Kampagne für Credit Suisse die hohen Sicherheitsstandards des Online- und Mobile-Bankings der Grossbank.

""

Die Hauptrolle der Kampagne nimmt die Übervorsichtigkeit vieler Schweizerinnen und Schweizer ein – sei es der Mann, der sein Velo selbst in der Garage abschliesst, die Frau, die ÖV-Türen mit dem Ellbogen öffnet oder die Person, die nochmals nachprüft, ob sie die Haustüre wirklich abgeschlossen hat. Credit Suisse möchte damit vermitteln, dass bei jeder Online- und Mobile-Banking-Sitzung mit allermodernsten Techniken optimale Sicherheit gewährleistet ist.

Die Inserate, Banner, Video Ads und Social-Media-Posts sind seit Anfang September einen Monat lang in der ganzen Schweiz zu sehen.

Verantwortlich bei Credit Suisse: Roman Reichelt (Head of Marketing & Sponsorship); Judith Schulte (Head of Marketing Initiatives & Advertising); Anja Herrmann, Cyrill Steiner (Marketing Private Clients). Verantwortlich bei Serviceplan: Nicolas Vontobel, Michael Kathe (CDs); Tom Müller (AD); Nadja Tandler (Junior AD); Jan Krohn (Text/Konzept); Victor Borel, Barbara Meier, Barbara Häne (Bildbearbeitung/Produktion); Nathalie Jakober (Art Buying); Edi Walker, Selma Caglayan (Beratung); Raul Serrat (ECD); Pam Hügli (Gesamtverantwortung). Produktion: Visualeyes International. Foto: Yves Bachmann. Display Ads /Social Media: Plan.Net Suisse. Media: MediaCom Switzerland; Webrepublic. Ad Tech: GroupM connect.