Farner realisiert Marketingkampagne für den Hamburgpark Menziken

Im Auftrag des Wohnraumentwicklers Leven Property hat Farner St.Gallen eine integrierte Marketingkampagne lanciert, die den Verkauf von 44 neuen Eigentumswohnungen im Aargau ankurbeln soll.

""

Um im hart umkämpften Immobilienmarkt aufzufallen und Neubauprojekte wirkungsvoll zu vermarkten, müssen Wohnraumentwickler ein aussagekräftiges Alleinstellungsmerkmal herausschälen. Vor dieser Herausforderung stand auch Leven Property, die in Menziken die Wohnüberbauung «Hamburgpark» mit 87 Wohneinheiten in Eigentum und Miete baut.

Vorteile des «Hamburgparks» äussern sich beispielsweise in der raffinierten Architektur und der nachhaltigen und ökologischen Bauweise. Diese und weitere Vorteile vereint Farner St.Gallen in einer Multiple Selling Proposition als inhaltliche Ausrichtung einer integrierten Marketingkampagne für den «Hamburgpark».

Integrierte Marketingkampagne mit vier differenzierten Botschaften

Mit einer unkonventionellen Kampagne werden die Wohnungen auf auffallende und überraschende Art und Weise als nachhaltige, kuschelige, geile und preiswerte Wohnungen beworben. So entsteht eine klare Differenzierung zur Konkurrenz. Die Botschaften wecken die Aufmerksamkeit der definierten Zielgruppen wie Familien, Singles, Seniorinnen und Senioren und Paaren zwischen 30 bis 65 Jahren.

Durch die integrierte Kampagne mit Plakaten in der Region in und um Menziken sowie in Badis, ePanels in Shopping Centers, Google Ads und Publireportagen werden potenzielle Käufer*innen auf eine von vier Landingpages geleitet. Nach dem Ausfüllen des Online-Kontaktformulars kann der Verkauf wortwörtlich in trockene Tücher gebracht werden: Die Interessenten erhalten per Post ein A2-Plakat mit den wichtigsten Informationen sowie ein Geschirrtuch mit dem passenden Kampagnensujet. Nach diesen Kontaktpunkten werden die Personen telefonisch kontaktiert, um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Die Kampagne läuft vom 5. bis zum 18. August 2019.

""
""

Verantwortlich bei Leven Property: Daniel Fässler (Geschäftsführer); Philipp Feurstein (Projektentwickler). Verantwortlich bei Farner St.Gallen: Jan Walser (Kreation); Petra Moser, Anina Trachsler (Beratung). Programmierung: Kreatif. Lettering: Jay Roeder.