Jung von Matt/Limmat setzt weitere Swissmilk-Kampagne mit Kuh Lovely um

Jung von Matt knüpft an die letztjährige Kampagne für Swissmilk an und stellt die Milchkuh Lovely erneut ins Rampenlicht.

Der Schweizer Milchproduzent Swissmilk möchte Kundinnen und Kunden aus der ganzen Schweiz auf die Herkunft von Milchprodukten sensibilisieren und somit einen Beitrag zur Reduktion langer Transportwege leisten. Dafür hat Jung von Matt/Limmat mit dem Schweizer Komiker sowie ein weiteres Mal auch wieder mit der Milchkuh Lovely zusammen einen TV-Spot kreiert, welcher auf humorvolle Weise dieses Thema den Zuschauern nahebringen soll.

Die dreisprachige Kampagne wird schweizweit umgesetzt, der TV-Spot und die OOH-Medien mit Charles Nguela und Kuh Lovely stehen im Zentrum. Des Weiteren sollen digitale Massnahmen und ein Wettbewerb die Botschaft transportieren, dass Milchprodukte dann am besten schmecken, wenn sie aus der Nähe kommen.
 

""
""
""

Verantwortlich bei Swissmilk: Stefan Arnold (Geschäftsbereichsleiter Marketing); Martin Rüst (Abteilungsleiter Werbung & Key Account); Daniela Schmutz (Projektleiterin Werbung); Michael Richner (AMS Media). Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Lorenz Clormann (Creative Direction); Lukas Amgwerd, Fabian Zahner (Text); Benjamin Staudenmann (Art Direction); Noemi Russenberger (Grafik- und Screendesign); Romana Weber (Strategie); Michael Hümbeli, Vera Riemeier (Beratung); Bettina Beyeler, Pepe Kägi (DTP); Fabrizio Rutishauser (Bildbearbeitung). Verantwortlich bei Jung von Matt/Play: Natascha Imfeld (Art Buying). Externe Partner: Goodmeat (Filmproduktion); Carioca Studio @Visualeyes International (Fotografie); Visualeyes International (Produktion Fotografie).