Valencia lässt die ganze Schweiz mitsummen

Coop lanciert mit der Frühlings-Sammelaktion eine schweizweite Blumenaussaat und belohnt treue Kunden mit Plüschbienen und Saatkugeln. Die Kampagne dazu stammt von der Agentur Valencia Kommunikation, die dafür den Kinderchor Schwiizergoofe eingespannt hat.

Coop Biene 2
Coop Biene 1

Im neusten Coop-Sammelspass dreht sich alles um einen nachhaltigen Umgang mit Bienen. Diese sind äusserst nützlich für Mensch und Natur. Und mit der Sammelpromotion können alle Coop Kundinnen und Kunden die Insekten beim Nektarsammeln unterstützen. Bei jedem Einkauf kann man sich Marken sichern und dafür Saatkugeln gratis beziehen, die zu bunten, Blumen heranwachsen.

Es handelt sich um sechs verschiedene, einheimische Blumenarten, die besonders bienenfreundlich sind, weil sie extra viel Nektar und Pollen liefern. Mit je 20 Sammelmarken erhält man ein Saatkugelsäckchen seiner Wahl. Die Saatkugeln lassen sich einfach einpflanzen. Als weitere Belohnung winken Plüschbienen.

Valencia Kommunikation durfte für die Promotion das umfassende Kommunikationspaket erarbeiten: vom Keyvisual über alle Print- und POSWerbemittel wie Inserate, F4/F12 Plakate oder Displays bis hin zu TV-Spot, E-Boards, Bumper-Ads, Social Media und Mailings. Als Auftakt sicherte sich Coop auch den Brand Day auf 20min.

Schwiizergoofe singen «Sum di sum», den Bienensong von Coop

In Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma WirzFraefelPaal Productions entwickelte Valencia auch alle Bewegtbild-Massnahmen wie den TV-Spot, diverse Cutdowns fürs Web und die Social Media. Valencia schlug dabei vor, die Schwiizergoofe, die ja von Coop schon seit einigen Jahren gesponsert werden, zu den Protagonisten der Werbebotschaft zu machen.

«Wir unterbreiteten Coop die Idee, für den TV-Spot den erfolgreichen Kinderchor einzusetzen», so Partner und Creative Director Tommy Schilling in einer Mitteilung. «Sowohl Coop als auch Schwiizergoofe waren sofort dabei.»

So entstand nicht nur ein fröhlicher Spot, sondern auch gleich ein bienenstarker Hit mit eingängiger Melodie, der von Hitmill geschrieben, arrangiert und produziert wurde. Der Song kann übrigens auf Coop.ch/beehappy gratis heruntergeladen werden.

Verantwortlich bei Coop: Sacha Zuberbühler (Leiter Marketingkommunikation), Vanessa Finzer (Leiterin Werbung), Simon Bohnenblust (Leiter Werbung Verkaufsförderung / Promotionen), Evelyn Howell (Projektleiterin Werbung), Noemi Urwyler (Marktbearbeitung), Joachim von Allmen (POS Retail), Simon Flatt (Leiter Media), Karin Heliopoulus (Leiterin Media Klassisch), Holger von Ellerts (Senior Projektleiter Digital Media), Rahel Kühne (Leiterin Social Media & Online Campaigning), Roxane Herzog (Social Media & Content Manager), Linda Anklin (Digitales Marketing). Verantwortlich bei Valencia Kommunikation: Tommy Schilling (Creative Director), Iraklis Hungerberg (Senior Account Director), Meret Renggli (Kommunikationsplanerin), Sebastian Refardt (Senior Texter), Michael Wenk (Art Director), Marc Groth (Motion Designer), Emanuel Plüss (Leiter Polygrafie), Patrick Hublard und Marina Onofri (Polygrafinnen/Polygrafen). Verantwortlich bei Wirzfraefelpaal Productions: Adrian Wisard (Director) Stefan Fraefel (Executive Producer), Nina Wirth (Producer), Rahel Schneebeli (Production Assistant), Frederik Kunkel (Art Director Film). Verantwortlich bei HitMill: Georg Schlunegger (Composer, Songwriting & Producer), Fred Herrmann (Producer), Roman Camenzind (Executive Producer), Noemi Mathis (Projektleitung).