Die Formel-E für jeden Tag

Grosses Streckennetz, täglich im Einsatz und schnell: Der ZVV macht auf die E-Fahrzeuge im ÖV aufmerksam.

Die Formel-E-Rennserie gastiert in Zürich. Positioniert als umweltfreundliche Alternative zur Formel 1 zieht das Rennen vom kommenden Wochenende die Aufmerksamkeit auf sich. Das hat den ZVV dazu bewogen, auf die elektrischen öffentlichen Verkehrsmittel hinzuweisen. Sind sie doch die umweltfreundliche Alternative im täglichen Stossverkehr auf den Zürcher Strassen. Die Idee stammt von der Agentur tbd., fotografiert hat Nicolas Zonvi.

Verantwortlich beim ZVV: Peter Schilde (Marketing-Kommunikation), Lukas Tenger (Leiter Marketing ZVV). Verantwortlich bei tbd.: Tom Seinige, Sandro Nicotera (Kreation), Susan Bosshard, Alexandra Reis (Beratung), Nicolas Zonvi (Foto).