Schlagkräftige Werbung

Matter Gretener Lesch hat für Saas-Fee die Crowdfunding-Kampagne We-make-it-happen.ch entwickelt.

Absolute Schneesicherheit und top präparierte Pisten: Saas-Fee hat nicht nur eines der schönsten Skigebiete der Schweiz, sondern bald auch das beste.

Möglich macht dies folgendes Angebot: Wenn 99’999 Ski- und Snowboardfans bis zum 27. November 2016 auf We-make-it-happen.ch eine Saisonkarte bestellen, gibt es diese für gerade mal 222 Franken (zum Vergleich: eine reguläre Tageskarte kostet in Saas-Fee 72 Franken).

Aus dieser Grundidee heraus hat Matter Gretener Lesch für die Saastal Bergbahnen dank strategischem Marketingsupport und Erkenntnissen aus der Verhaltensökonomie eine umfassende Crowdfunding-Aktion mit einem marktfähigen Produkt entwickelt. Eine umfangreiche Kommunikationskampagne macht dieses nun bekannt.

Im Zentrum steht der Slogan «Das haut dich um». Er kommentiert nicht nur das unschlagbar günstige Angebot – er wird auch visuell wörtlich genommen: Die Kampagne zeigt einen Skifahrer und einen Snowboarder, die tatsächlich umgehauen werden – vom gezielten Faustschlag eines Boxers. Dass die Bilder und Filme mit einer Highspeed-Kamera realisiert wurden, macht die Visuals zum ganz besonderen Hingucker.

Zum Einsatz kommen Inserate, Plakate, TV-Spots, Banner und Dialogmarketingmassnahmen.

Verantwortlich bei Matter Gretener Lesch: Daniel Matter (Creative Direction), Dominik Imseng (Text), André Schmid (Art Direction), Gianluca Marques (Grafik), Marcus Gretener, Verena Knof (Beratung). Fotografie und Filmproduktion: Fabian Scheffold. Mediaagentur: KellerTheus.Digital