Christian Wick ist der neue Präsident der ZPRG

Die Generalversammlung der Zürcher Public Relations Gesellschaft hat Christian Wick zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst nach vier Jahren Alfredo Schilirò ab.

  Die Generalversammlung der Zürcher Public Relations Gesellschaft (ZPRG) hat Christian Wick zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst nach vier Jahren Alfredo Schilirò ab. Die ZPRG ist mit rund 600 Mitgliedern die grösste PR Regionalgesellschaft der Schweiz. Christian Wick ist Gründer und Inhaber der Wick PR Kommunikationsberatung in Zürich. Er ist seit fast 20 Jahren in der PR Branche tätig. Nebst seiner beruflichen Tätigkeit war er als Prüfungsexperte beim Schweizerischen Public Relations Institut sowie am Institut für angewandte Medienwissenschaften der Fachhochschule Winterthur engagiert. Zusätzlich hat die Generalversammlung Myriam Ziesack, Peter Müller sowie Luca Roncoroni in den ZPRG-Vorstand gewählt.