Webrepublic gewinnt ZKB KMU-Preis für aussergewöhnliche Leistungen

An der diesjährigen Verleihung des ZKB KMU-Preises hat die Digitalmarketing-Agentur Webrepublic den Sonderpreis für aussergewöhnliche Leistungen gewonnen.

Preisträger

Mit einer Preissumme von insgesamt CHF 150‘000.- prämiert die Zürcher Kantonalbank jährlich kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die im Rahmen ihrer unternehmerischen Tätigkeit einen herausragenden Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Die Zürcher Digitalmarketing-Agentur wurde 2009 von Tom Hanan und Tobias Zehnder gegründet und hat heute rund 170 Mitarbeitende. Das Thema Nachhaltigkeit war für die Gründer von Anfang an wichtig: Vom nachhaltigen Wachstum, nachhaltigen Kunden- und Mitarbeiterbeziehungen bis zur Reduktion des ökologischen Fussabdrucks durch Initiativen wie “Bike to Work” und ZVV-Abos für die Mitarbeitenden, sowie Massnahmen zur Abfall- und Stromreduktion wird (fast) alles abgedeckt.

Tom Hanan, CEO Webrepublic: « Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung: Seit unserer Gründung vor knapp 10 Jahren war es uns immer sehr wichtig, in der schnelllebigen, digitalen Welt möglichst nachhaltig zu wirtschaften. Wir tun alles für langfristige, produktive Beziehungen zu unseren Mitarbeitenden und unseren Kunden. Dass die ZKB unsere unternehmerische Nachhaltigkeit auszeichnet, macht mich stolz und ist eine schöne Bestätigung für die ausgezeichnete Arbeit des Teams »

Zitat Partner (ZKB): «Die Webrepublic AG bewegt sich in einer zukunftsorientierten, sich rasch wandelnden und wettbewerbsintensiven Branche. Sie hat ein beeindruckendes Wachstum hinter sich und Kunden in der ganzen Welt. Im Hauptquartier in Zürich wird kulturelle Vielfalt gelebt und dafür gesorgt, dass die Mitarbeitenden Spass an der Arbeit haben und alles geben. Die Büroräume fördern die Kreativität und den Austausch. So entstehen Innovationen, die Wert erzeugen. Für die Jury ist klar: Dafür verdient Webrepublic einen ZKB KMU-Preis», so das Urteil der Jury des ZKB KMU-Preis 2019».