«Tony Card»-Kampagne gewinnt den CMA Contactless & Mobile Award

Am 28. April 2015 wurde in London die gemeinsam von Saatchi & Saatchi Zürich und C-Matrix entwickelte Kampagne zur Förderung des bargeldlosen Zahlens ausgezeichnet.

3_12.jpg
Mit «Tony Card» ging der Award in der Kategorie Marketing das erste Mal in die Schweiz. Einzigartig ist dabei die Zusammenarbeit verschiedenster Unternehmen der Finanzbranche zur Förderung des bargeldlosen Bezahlens. Die internationale Jury würdigte neben der Umsetzung den Mut, neue Wege zu gehen. Für den einheitlichen Auftritt verantwortlich sind die Partner der Interessengemeinschaft Schweizer Kartenanbieter mit Aduno, BonusCard, ConCardis, Cornercard, Postfinance, SIX, Swisscard, UBS, VISECA, Cembra, VISA, MasterCard und American Express. Mit der Kampagne hat Saatchi & Saatchi bereits bei den Epica-Awards Silber gewonnen (Werbewoche.ch berichtete).
1_12.jpg
Der CMA Contactless & Mobile Award fand bereits zum achten Mal statt. Ausgezeichnet werden jeweils weltweit Unternehmen, Organisationen und Retailer, die sich umfassend für die kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten einsetzen. Den Preis nahmen im Namen der Interessengemeinschaft Projektleiter Matthias Meihofer (UBS) und Saatchi & Saatchi Zürich entgegen.
2_13.jpg
Sämtliche Gewinner sind auf hier aufgelistet.