Yves Thalmann verlässt das SMI und wechselt zu Quickline

Nach neun Jahren wird Yves Thalmann das Swiss Marketing Institute (SMI) per Ende August verlassen. Er hat sich entschieden, bei Quickline eine neue berufliche Herausforderung als Senior Market Manager Retension in Angriff zu nehmen.

Yves Thalmann

Der einstige SMI-Praktikant ist heute stellvertretender Geschäftsführer. In seiner neuen Funktion beim Kabelnetzbetreiber Quickline ist er ab September für die Kundenbindung über alle Zielgruppen, Produkte und Märkte zuständig. Seine Aufgabe besteht darin, bestehende Kundensegmente zu analysieren und die Kampagnen zu optimieren. Die Stelle wurde neu geschaffen und bietet Thalman entsprechend viel Gestaltungsfreiraum, was er als Vorteil und Herausforderung zugleich bezeichnet.