Chris Benros neuer Director Marketing und Communications bei Kasko2go

Chris Benros ist neu Director Marketing und Communications bei Kasko2go und baut aktuell ein Marketing-Team für das internationale Wachstum auf. Das in Zug ansässige Startup will mit innovativen technischen Lösungen eine sichere Fahrkultur in der Gesellschaft fördern, für mehr Gerechtigkeit sorgen und gleichzeitig die überhöhten Prämien senken.

""

Chris Benros verfügt über langjährige Marketing-Erfahrung und verantwortet neu sämtliche Kommunikations-Aktivitäten von kasko2go. Bis Ende 2018 war der 45-Jährige als Head of Marketing und Communications Schweiz und Deutschland beim Softwareunternehmen Polypoint im Gesundheitswesen tätig. Zuvor arbeitete der Basler als Marketingverantwortlicher für das Kreditversicherungsunternehmen Coface und den Finanzdienstleister Intrum Justitia. Chris Benros verfügt über einen Master in Information Systems Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz und bildete sich seither laufend in IT, Social Media und Projektmanagement weiter.

Das in Zug ansässige Startup möchte die Versicherungsbranche revolutionieren. Das neue Autoversicherungsprodukt soll schon bald in Deutschland sowie in Österreich und danach auch in anderen westeuropäischen Ländern eingeführt werden. Dazu baut Chris Benros derzeit ein schlagkräftiges Marketing-Team auf.

Die Lösung von Kasko2go bietet anhand von KI und Telematik-Daten eine real-time-Bewertung des Fahrverhaltens und eine deutlich günstigere Alternative zu herkömmlichen Versicherungen. Die Prämie wird monatlich anhand der zurückgelegten Kilometer errechnet und als Rabatte der vereinbarten Prämie abgezogen. Insbesondere Wenigfahrer wie ÖV-Pendler und Sonntagsfahrer können so von attraktiven Versicherungskonditionen profitieren.