Oliver Fuchs wird stellvertretender Chefredaktor der Rupublik

Der bisheriger Community Manager wird stellvertretender Chefredaktor des Online-Magazins Republik.

Fuchs leitete von Januar 2017 bis Mai 2018 das Social-Media-Team der Neuen Zürcher Zeitung, zuvor war er Social Media Manager bei der NZZ. Im August 2018 wechselte er zur Republik und nahm dort die Tätigkeit als Community-Redaktor auf (Werbewoche.ch berichtete).

Wie Oliver Fuchs am Dienstag auf Twitter bekannt gab, leitet er als stellvertretender Chefredaktor neu zusammen mit Art Directorin Brigitte Meyer und Chefredaktor Christof Moser die Republik-Redaktion.