Marketingleiter Marcel Graf verlässt Bern Welcome

Nach zehn Jahren, davon die letzten fünf als Leiter Marketing, hat sich Marcel Graf entschieden, Bern Welcome zu verlassen.

Marcel Graf Bern Welcome

Im Jahr 2008 startete Marcel Graf als Projektleiter für die Euro’08 bei Bern Tourismus. Nach der erfolgreichen Umsetzung übernahm er die Organisation und Durchführung verschiedener Sportveranstaltungen, beispielsweise der Eishockey WM 2009 oder der Eiskunstlauf EM 2011. Ab 2011 hatte Graf die Funktion des Bereichsleiters Sales und Märkte inne, bevor er 2013 die Marketingleitung übernahm und Mitglied der Geschäftsleitung wurde. Er amtete zudem als Präsident des Marketingausschusses BE! Tourismus.

Marcel Graf spielte eine wichtige Rolle in der Neuorientierung von Bern Welcome nach dem Schulterschluss von Bern Tourismus und Bern Meetings & Events. Zu seinen Erfolgen gehören unter anderem die Einführung der Destinationsmarke BERN und die Reorganisation des schlagkräftigen, jungen Marketing- und Kommunikationsteams von Bern Welcome. Mit grosser Überzeugung trieb Graf die digitale Transformation in der Marktbearbeitung voran: Die digitale Markenführung unter dem Label «I love Bern» setzte neue Massstäbe in der Branche. Die Kampagne «Aaregeschichten», welche Graf letztes Jahr mit seinem Team umsetzte, wurde vergangenen November mit dem Edi.18, dem Schweizer Auftrags- und Werbefilmpreis, ausgezeichnet.

Per Ende Januar 2019 verlässt Marcel Graf Bern Welcome. «Nach zehn spannenden Jahren ist es für mich an der Zeit, Neues anzupacken», so Graf. Wohin es gehen wird, lässt er noch offen. Max de Boer, bis anhin Market Manager, übernimmt ad interim die Leitung Marketing. Die interne Lösung sichert einen reibungslosen Übergang.