Peter Manhart wird Partner von Communicators

Der Wirtschafts- und Finanzredaktor Peter Manhart tritt per 1. April 2019 bei der Schweizer Kommunikationsgruppe Communicators als Partner und Geschäftsleitungsmitglied ein. Der 43-Jährige wird den Bereich Finanzkommunikation verstärken.

Peter Manhart Communicators

Manhart wird seine Expertise im Bereich Finanzkommunikation einsetzen und Kunden aus dem Banken-, Vermögensverwaltungs- und Vorsorgebereich betreuen. Er arbeitete nach seinem Publizistik-Studium an der Universität Zürich zuerst als IT-Spezialist, bevor er sich dem Journalismus zuwandte und in einigen führenden Deutschschweizer Wirtschafts- und Finanzpublikationen tätig war: von 2001 bis 2010 in verschiedenen Ressorts bei Finanz und Wirtschaft, danach als stellvertretender Chefredaktor beim Anlegermagazin Stocks und ab 2013 als Investmentspezialist bei Bilanz. Von 2013 bis 2015 betreute er als Product Specialist ein Investment Writing-Projekt der UBS. Seither führt er das Invest-Ressort der Handelszeitung.

«Meine Erfahrung im Content Management und im Storytelling zu Finanzthemen und mein breites Netzwerk, das ich in den letzten 15 Jahren aufgebaut habe, kann ich bestens in meine neue Funktion bei Communicators einbringen. Zudem freue ich mich darauf, jetzt auch unternehmerisch aktiv zu sein», kommentiert Manhart seinen Stellenwechsel. «Peter Manhart ist die ideale Verstärkung für unser Finanzteam. Als langjähriger Journalist weiss er, welche Inhalte von den Medien aufgenommen werden. Zudem kennt er als ehemaliges Kadermitglied einer Grossbank die Bedürfnisse der Kunden. Mit 43 Jahren gewährleistet Peter Manhart eine nachhaltige Nachfolgelösung in der Agentur und eine anhaltend hohe Qualität der Dienstleistungen», betont Christian Weber, Partner und VR-Präsident von Financial Communicators, dem Finanzbereich der Communicators-Gruppe.