Ehemaliger Scout24-CEO Olivier Rihs neu im Doodle-Verwaltungsrat 

Olivier Rihs (49) wird neues Mitglied des Verwaltungsrats von Doodle, dem führenden Online-Terminplaner. Er war insgesamt rund 15 Jahre für Scout24 Schweiz tätig und leitete das Unternehmen während sieben Jahren als CEO.

Der gelernte Betriebswirt hat Scout24 massgeblich weiterentwickelt und unter anderem erfolgreich die Kooperation mit dem weltweit tätigen Investor KKR initiiert. Scout24 Schweiz umfasst verschiedene Online-Marktplätze für Fahrzeuge, Immobilien und Kleinanzeigen.

Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie & Beteiligungen von Tamedia sowie Verwaltungsratspräsident der Doodle AG: «Wir verfolgen mit Doodle einen globalen Wachstumskurs und investieren stark in das Produkt. Olivier Rihs bringt einen enormen Erfahrungsschatz im Online-Bereich und E-Business mit und kennt die Herausforderungen die sich aus einem globalen Kontext ergeben bestens, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.»

Gabriele Ottino, Managing Director von Doodle: «Wir entwickeln Doodle stark weiter und begeistern immer mehr User auf der ganzen Welt, Doodle wird bereits von rund 200 Millionen Nutzern jedes Jahr für die Terminplanung eingesetzt. Olivier Rihs verfügt etwa durch seine Kooperation mit dem globalen Investor KKR über viel internationales Knowhow, davon können wir bei unserer globalen Wachstumsstrategie profitieren.»

Doodle wurde 2014 vollständig von der Schweizer Mediengruppe Tamedia übernommen. In den letzten zwei Jahren wurde viel in das Produkt investiert und das Team stetig ausgebaut. Der Online-Terminplaner wird monatlich von über 28 Millionen Menschen weltweit genutzt und zukünftig mit neuen Premium-Abomodellen und Services weiterentwickelt. Die weiteren Mitglieder des Doodle-Verwaltungsrats sind Samuel Hügli, Verwaltungsratspräsident von Doodle und Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia sowie Lorenz Lüchinger, Leiter Beteiligungsmanagement Ventures von Tamedia.