APG|SGA erhält Zuschlag der Gemeinde Ascona für alle Werbeflächen

APG|SGA gewinnt die Ausschreibung in Ascona. Der Zuschlag beinhaltet alle Werbeflächen an Top-Lagen auf öffentlichem Grund. Der Vertrag gilt seit dem 1. Juli 2019 für die Dauer von 10 Jahren.

""

Die Gemeinde Borgo di Ascona hat im Juni 2019 ihren Entscheid über die Ausschreibung der Plakatierung auf öffentlichem Grund publiziert. Die APG|SGA erhielt erneut den Zuschlag für die Vermarktung von sämtlichen bestehenden, analogen Werbeflächen. Diese befinden sich an stark frequentierten Standorten auf öffentlichem Grund – unter anderem in der Innenstadt, entlang der Seepromenade sowie an touristisch interessanten Plätzen.

«Wir sind erfreut, dass uns Ascona den Zuschlag für die langfristige Vermarkung und Bewirtschaftung ihrer Werbeflächen erteilt hat», so Renato Belotti, Leiter Verkauf Süd. Der Entscheid bestätigt die führende Position von APG|SGA im Tessin. Nebst hinterleuchteten und geklebten Flächen stehen den werbetreibenden Kunden im Tessin auch über 23 digitale Screens zu Verfügung.