APGISGA Mountain baut das digitale Netz in Zermatt mit 20 neuen Screens im Skigebiet aus

Werbung und Information auf zusätzlich 20 Screens im Ski- und Ausflugsgebiet ergänzen das bestehende digitale Angebot von APG|SGA Mountain im Zentrum von Zermatt. Die Spots oder animierten Bilder werden auf den digitalen Informationssystemen in den Wartebereichen und Durchgangszonen eingeblendet.

Zermatt APG|SGA Mountain

Im höchstgelegenen Skigebiet der Schweiz in Zermatt ersetzt ein digitales Informationssystem die analogen Anzeigetafeln. Die Screens links geben Auskunft über Pistenpläne, Temperaturen, Windstärken und Lawinengefahr. Die Screens rechts werden ab sofort von APGISGA Mountain bewirtschaftet. Das Netz besteht aus 20 «Mountain Screen Zermatt» und ermöglicht Werbetreibenden die Präsenz mit Spots oder animierten Bildern.

Die Screens entlang des neu eröffneten «Matterhorn glacier ride» (3821 m.ü.M.) sowie in den Warte- und Durchgangszonen der Bergbahnen sollen das ganze Jahr für Aufmerksamkeit sorgen. Rund 300 Ausstrahlungen pro Tag und Screen mit Spots zu zehn Sekunden im Zwei-Minuten-Loop bieten Werbetreibenden Visibilität und Wirkung für ihre Kampagnen.

Die wetterfesten Bildschirme befinden sich auf dem neusten Stand der Technik und besitzen ein entspiegeltes Schutzglas, das auch bei starkem Sonnenschein lesbar ist. Die 20 Mountain Screen Zermatt (46 Zoll) im Skigebiet ergänzen das bestehende digitale Angebot der vier Mountain ePanel (70 bis 80 Zoll) im Zentrum von Zermatt und Täsch. Das nationale digitale Portfolio von APGISGA Mountain beinhaltet aktuell 38 digitale Werbeflächen in den Berggebieten.

Zermatt APG|SGA Mountain