Geschäftsleiterin Ramona Hodel verlässt SWS Medien

SWS Medien muss den Geschäftsleitungsposten neu besetzen. Die bisherige Verlagsleiterin und Vorsitzende der Geschäftsleitung, Ramona Hodel, verlässt das Unternehmen mit Sitz in Willisau Ende Oktober.

Hodel erwarte Nachwuchs und habe sich entschieden, sich danach beruflich neu zu orientieren, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die 33-Jährige arbeitet seit 15 Jahren bei SWS Medien. Im April 2014 übernahm sie die Verlagsleitung, seit 2016 ist sie Vorsitzende der dreiköpfigen Geschäftsleitung.

Der Verwaltungsrat werde umgehend die Stelle ausschreiben. SWS Medien ist der Herausgeber der Regionalzeitungen Willisauer Bote und Seetaler Bote. Als Holding führt sie vier Tochterfirmen. Die Gruppe beschäftigt insgesamt 57 Personen im Verlags-, Werbevermarktungs-, Agentur- und Druckereibereich. (SDA)