Motorsport.com und Rundschau Medien arbeiten zusammen

Bei der Zusammenarbeit von Motorsport.com und Rundschau Medien treffen sich Online- und Printmedien, um voneinander zu profitieren.

Die Schweizer Ausgabe des weltweit tätigen Informationsportals für Motorsport und Motorradsport und Rundschau Medien haben eine strategische Zusammenarbeit aufgegleist, die im Januar 2018 gestartet ist. Sie soll laut Mitteilung zu einem inhaltlichen Austausch und Synergien führen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit bündeln sich für Verleger Francesco J. Ciringione Online- und Printqualitäten: «Beide Seiten können ihre Stärken hier voll ausschöpfen und voneinander profitieren.» In erster Linie gehe es um das Motion-Magazin Vectura, aber auch um das publizistische Flaggschiff Prestige.

Motorsport.com ist eine Online-Fachzeitschrift der Autosport-Branche. Rundschau Medien publiziert seit über 15 Jahren Fach- und Lifestyle-Magazine.