Valencia gestaltet Verpackung von Feldschlösschen Kristallweizen

Das Kristallweizen von Feldschlösschen wurde von Brauerlernenden entwickelt und gebraut, der Erlös des Verkaufs kam dem Ausbildungsfonds des Schweizer Brauerei-Verbands zugute. Valencia zeichnet für die Gestaltung der Verpackung von Feldschlösschen Kristallweizen verantwortlich.

""

Durch die Spende des Erlöses fördert Feldschlösschen den eigenen Nachwuchs und setzt sich für eine Stärkung der nationalen Bierkultur ein. Daher war es besonders wichtig, dass die Verpackung des Kristallweizen aufzeigt, dass mehr hinter diesem Bier steckt.

Dafür hat ein Mitarbeiter der Agentur Valencia zum Stift gegriffen und die Portraits der Lernenden Jan Männl, Pascal Mahrer und Dominik Müller illustriert, die das Bier entwickelt und gebraut haben. Zudem sollte die Gesamtgestaltung des Packagings und der POS-Werbemittel den Biertyp, die Produktion durch die Lernenden sowie auch den Zweck des Biers kommunizieren.

Das Bier war in limitierter Auflage und exklusiv bei Coop erhältlich.

""
""

Verantwortlich bei Feldschlösschen: Jérôme Rueff (Brand Director); Sven Schädeli (Junior Brand Manager); Massimo Galvani (Customer Development Manager). Verantwortlich bei Valencia: Simone Fluri (Creative Director); Melanie de Roche (Senior Account Director); Corinne Winter (Junior Beraterin); Sebastian Refardt (Senior Texter); Nadine Gschwend (Art Director); Michael Wenk (Art Director); Emanuel Plüss (Leiter polygrafische Abteilung).