Orell Füssli lanciert Digitale Bibliothek auf Schienen

Ab sofort können Reisende dank der Digitalen Bibliothek von Orell Füssli Thalia in allen Zügen des Öffentlichen Verkehrs kostenlos in ausgewählten Büchern schmökern. Die Digitale Bibliothek ist jedoch ein exklusives Angebot des neuen Familien- und Jugendprogramms «SwissPass Smile».

E-Book SBB Orell Füssli

Reisende können mit ihren Smartphones, Tablets und Laptops in Büchern auf Deutsch, Französisch und Italienisch lesen, wenn sie sich für das kostenlose Familien- und Jugendprogramm «SwissPass Smile» des Öffentlichen Verkehrs angemeldet haben und sich in einem Zug befinden. Ausgewählte Titel können in voller Länge gelesen werden, andere zu so grossen Teilen, dass sie genügend Lesestoff für mehrere Zugfahrten bieten. Gefällt ein Buch, kann es direkt als E-Book gekauft, für die Abholung in einer Filiale reserviert oder per Post nach Hause bestellt werden.

Mit der Digitalen Bibliothek auf Schienen bietet die grösste Buchhandlung der Schweiz einen weiteren Zugang zu ihrem Online-Angebot, das aus E-Books, dem E-Reader Tolino, der Tolino-Cloud und -Reading App besteht und den Zugang zu über elf Millionen Titeln ermöglicht. Die zentrale Lage der 35 Buchhandlungen und das Reservationssystem sollen laut Mitteilung mühelos ermöglichen, ein Buch direkt nach dem Aussteigen in einer bahnhofsnahen Filiale von Orell Füssli abzuholen.