Bewegtbild im Internet:

 Authentische Produktvideos werden am liebsten geschaut

Videos sind für Unternehmen eine gute Möglichkeit, um ihre Social Media-Auftritte, Youtube-Kanäle und Onlineshops noch attraktiver zu machen. Wie eine Umfrage ermittelte, schätzen Besucher dabei vor allem authentische Videos von echten Usern und Konsumenten, die Hilfreiches und Nützliches rund um ein Produkt zeigen.

In Zeiten abnehmender Aufmerksamkeitsspannen und sinkender Lesebereitschaft sind es mehr und mehr Videos, mit denen Unternehmen auf Social Media-Plattformen wie Facebook und Instagram sowie in Online-Shops das Interesse potenzieller Kunden gewinnen. Gleichzeitig tragen Videos auch zu einem besseren Ranking bei Suchmaschinen bei. Doch welche Art von Videos sind hier genau gefragt?


Eine Antwort liefert die aktuelle Youngcom-Umfrage «Video Content 2019». Auf die Frage, welche Produktvideos die 16- bis 25-Jährigen interessieren, wurden am häufigsten (62,9 Prozent) Videos «von und mit echten Usern bei der Produktanwendung» genannt. Typische Beispiele sind 
 FAQ-Videos, Unboxings und Tutorials.

Welche Art von Videos von Produkten und Marken interessieren Dich?


Frage: Welche Art von Videos von Produkten und Marken interessieren Dich?
 Multiple Choice mit 6 Antwortmöglichkeiten; n=3073

 

Werbespots wurden hingegen nur von 17,8 Prozent in dieser Altersklasse als interessant eingestuft. Eigentlich naheliegend, betrachtet man die Frage, warum sich potenzielle Kunden in einem Online-Shop oder auf einer Social Media-Plattform ein (Produkt-)Video überhaupt ansehen oder gar direkt danach suchen sollten: Sobald es relevant für sie ist. In Form von Erfahrungsberichten, Hilfestellungen und Anleitungen.

Schaust Du Dir ein Video an bevor Du ein Produkt kaufst?


Frage: Schaust Du Dir ein Video an bevor Du ein Produkt kaufst?
 Multiple Choice mit 6 Antwortmöglichkeiten; n=3218

 

Bei der Frage ob vor einem Kauf ein Video des gewünschten Produktes geschaut wird, stimmen in der Zielgruppe der 16- bis 25-Jährigen über 40 Prozent der Befragten zu. 24,9 Prozent der Befragten geben an, dass sie keine Videos vor dem Kauf anschauen. Im Vergleich zu den älteren Zielgruppen wird klar: Je jünger, desto wichtiger werden Videos bei der Kaufentscheidung, Der Kanal auf dem die meisten Produktvideos konsumiert werden ist YouTube mit 43,1 Prozent (16- bis 25 Jahre), gefolgt von Instagram mit 33,9 Prozent. 


Wo schaust Du Dir Produktvideos an?


Die Umfrage wurde durchgeführt von Youngcom. Die Agentur bietet seit 2018 mit dem Service «Videotalents» Leistungen ausgewählter Kreativtalente an, die im Kundenauftrag Anwendungsvideos und Tutorials erstellen. Aktuell umfasst der Pool von Videotalents über 500 Kreative.