Samnauer Hotels führen Schneegarantie-Versicherung ein

In Samnaun führen Hotels eine Art «Schneegarantie-Versicherung» ein. Ziel ist es, den Gästen Erlebnissicherheit zu bieten.

Wie die SonntagsZeitung berichtet, springen drei Samnauer Hotels der Unternehmerfamilie Zegg auf den Zug des Dynamic Pricing auf. Im weiteren Sinne. So ist es Gästen der Hotels Chasa Montana, Chalet Silvretta und Garni Nevada neuerdings möglich, bei der Buchung eine Schneegarantie-Versicherung abzuschliessen. An Tagen, an denen im Dorf weniger als 5 Zentimeter Schnee liegt, muss nur die Hälfte für die Übernachtung bezahlt werden. Gültig ist die Aktion von 22. November bis 21. Dezember. Die Versicherung schlägt mit 5 Prozent der Übernachtungskosten zu Buche. Die Schneehöhe wird jeweils morgens um 9 Uhr gemessen und danach online publiziert.

Gegenüber der SonntagsZeitung sagt Hotelier Daniel Eisner, die Schneegarantie entspreche dem Bedürfnis nach Erlebnissicherheit. «Wir wollen der Schweiz zeigen, dass wir schneesicher sind – und das bereits ab Ende November».

In den Jahren 2015 und 2016 wäre die Versicherung den Hotels teuer zu stehen gekommen – es fiel kaum Schnee in dieser Zeit. Dennoch liegen dieses Jahr die Chancen gut, dass sich das Modell auszahlt. So liegt laut Berechnungen des Schnee- und Lawinenforschungsinstitutes die Wahrscheinlichkeit, dass Ende November mindestens 5 Zentimeter Schnee liegt, bei etwa 60 Prozent – und steigt dann rasch an. Bereits am 12. Dezember liegt sie bei 90 Prozent. (hae)