Flowcube hat neu die EPFL im Portfolio

Die École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläumsaktivitäten lanciert die Hochschule ein neues Flagship-Programm zur Unterstützung von Studierenden und innovativen Lehrformaten. Für das Kommunikationskonzept, die PR-Aktivitäten sowie die Social-Media-Strategie wurde Flowcube engagiert.

«Flowcube hat die Werte der EPFL und unsere Ansprüche an die Kommunikation mit unseren Stakeholdern und potenziellen Donatoren sofort verstanden. Die Agentur konnte überzeugend aufzeigen, wie sie unsere Kampagne für das Student Support Programm mit einer umfassenden 360-Grad-PR ideal begleiten kann», sagt Nathalie Fontana, Direktorin für Philanthropie an der EPFL.

Die EPFL ist eine der zwei eidgenössischen Hochschulen mit technisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Zurzeit bildet die EPFL etwas mehr als 10‘000 Studierende aus, die mit ihren Forschungsprojekten regelmässig Podestplätze bei prestigeträchtigen, internationalen Studentenwettbewerben erreichen. Im Rahmen des 50-Jahre-Jubiläums lanciert die EPFL ein neues Donorship-Programm, das talentierte Studierende fördern und innovative Lehrformate stärken soll. Das Mandat von Flowcube beinhaltet die Kommunikationsberatung sowie die Konzeption und Umsetzung im Bereich Media Relations und Social-Media-Strategie.