Die Epica Awards werden sesshaft in Amsterdam

Nach Jahren des «kreativen Nomadentums» scheinen die Epica Awards in Amsterdam ein Zuhause gefunden zu haben.

Epica Poster 2019

Zum 33. Mal werden im November 2019 die Epica Awards vergeben. Epica ist der weltweit einzige Kreativwettbewerb, dessen Jury ausschliesslich aus Vertretern von Fachmedien aus den Bereichen Werbung und Marketing besteht. Nebst internationalen Branchenschwergewichten wie Adweek, Campaign oder Lürzer’s Archiv nimmt seit jeher auch die Werbewoche Einsitz in der Jury, die sich jedes Jahr trifft und drei Tage lang Kampagnen aus aller Welt bewertet.

Jury-Präsidentin ist dieses Jahr Fiona Rogers (Bild unten), Chief Operating Officer der 1947 gegründeten Fotoagentur Magnum Photos.

Fiona Rogers

Nach frühen Epochen, in denen die Epica Awards jeweils in Paris ausgetragen wurden, folgten Jahre des Nomadentums: Jedes Jahr wurde eine andere Stadt ausgewählt, in der Jury-Sitzung und Award-Verleihung abgehalten wurden. Nebst Berlin kristallisierte sich in den letzten Jahren vor allem Amsterdam als dankbarer Gastgeber heraus: Die Stadt wird als neues kreatives Zentrum Europas gehandelt, bietet eine riesige Agentur-, Design- und Kunstszene und eine Infrastruktur, die die Veranstalter nachhaltig überzeugt hat. 

Wie im vergangenen Jahr werden die Awards deshalb im königlichen Tropeninstitut vergeben. Das historische Gebäude bot den Awards und der anschliessenden Afterparty schon 2018 einen würdigen Rahmen. Die Jury tagt erneut im wenige Gehminuten entfernten, nicht minder historischen Hotel Arena, das früher unter anderem als Kloster und Spital diente und heute durch Design-Einrichtung überrascht.

Bereits im Rahmen der Cannes Lions präsentierten die Epica-Verantwortlichen am traditionellen Jury-Lunch die weiteren Neuigkeiten rund um den Kreativwettbewerb. So wurde die Kategorie «Creative Use of Data» neu lanciert. Zusätzlich stellte die Crew rund um Editorial Director Mark Tungate die neue Epica-Werbekampagne vor. Sie stammt dieses Jahr von der Amsterdamer Agentur Hecho Studios.

Die Werbewoche wird auch 2019 vor Ort von den Epica Awards berichten und alle Schweizer Gewinner vermelden. Eingereicht werden kann ab sofort und bis zum 7. Oktober 2019. Bis zum 31. August profitiert man dabei von einer reduzierten Einreichegebühr. 

Epica-awards.com

""