Das sind die Gewinner des Swiss Influencer Awards 2019

Im Volkshaus Zürich ging am Donnerstagabend die Premiere des Swiss Influencer Awards über die Bühne. In zehn Kategorien wurden während einer zweistündigen TV-Live-Show die einflussreichsten Influencer der Schweiz ausgezeichnet. Luca Hänni holte die Auszeichnung als angesagtester internationaler Influencer.

""

In neun Kategorien wie Lifestyle, Travel, Sport oder Musik wurden die wichtigsten Schweizer Online-Meinungsbildner geehrt. Hinzu kam eine Auszeichnung für das beste Nachwuchstalent. Unter den Gewinnern befinden sich zum einen Stars, die in erster Linie durch Social Media bekannt wurden. So zum Beispiel Zoë Pastelle («Lifestyle»), Beauty-Influencerin Raffaela Zollo von «Raffa`s Plastic Life», Comedian Zeki oder Travel-Influencerin Martina Bisaz, die wohl die meisten Instagram-User eher unter dem Namen @kitkat_ch kennen. Zum anderen gibt es neben den klassischen Social Media Stars auch Preisträger, die ihre Karriere ausserhalb von Social Media gestartet haben, sich aber auf Instagram, Facebook und Co ebenfalls eine grosse Fan-Gemeinschaft aufbauen konnten. So wie Ski-Weltmeisterin Wendy Holdener, Musiker Bligg oder ESC-Held Luca Hänni.

Die Gewinner der Star-Influencer Kategorien wurden zu einem Drittel vom Publikum (mit Likes auf das Bild der Nominierten im Instagram-Feed @swissinfluenceraward) und zu Zweidrittel von einer Fachjury bestimmt. Die Fachjury bestand aus fünf Personen, die sich täglich professionell mit Influencer Marketing beschäftigen. Und zwar aus Kunden-, Agentur- oder akademischer Sicht.

""

Award-Show live im TV übertragen

Seit Ende April übertrug der frei empfangbare TV-Sender Teleclub Zoom das «Zoom Swiss Influencer Award Magazin». Wöchentlich konnten so die Zuschauer die Suche nach dem besten Influencer-Talent mitverfolgen und ausserdem sehen, welche Stars sich eine Nomination für den Swiss Influencer Award sicherten. Die Award-Show wurde von Teleclub Zoom live übertragen und von Annina Frey und Claudia Lässer moderiert. Show Act Highlights waren der Auftritt von Loco Escrito, der seinen Song «Punto» performte, und ein Medley selbstgeschriebener Songs dreier ehemaliger Talents der Kategorie «Music»: Arina Luisa, Young Fuego und Anna Smith. Letztere ging sogar als Gesamtgewinnerin mit dem Titel «Swiss Influencer Talent 2019» nach Hause.

Luca Hänni

Lifestyle

Music

Beauty

Fashion

Zoë Pastelle

Bligg

Raffaela Zollo

Elvira Abasova

Entertainment

Sport

Family

Travel

Zeki Bulgurcu

Wendy Holdener

Valentine Reine Caporale

Martina Bisaz

International

Talent

   

Luca Hänni

Anna Smith

   

Talent-Gewinnerin schlägt 700 Mitbewerber

700 Nachwuchs-Influencer hatten es sich vor drei Monaten zum Ziel gesetzt, zum «Swiss Influencer Talent 2019» gekürt zu werden. Sie hat sich durchgesetzt: Anna Smith, die Musik-Influencerin aus Fehraltorf (Bild unten bei der Übergabe). Nach acht wöchentlichen Vorauswahlsendungen auf Teleclub Zoom mit einer Vielzahl an Challenges, hat die 21-Jährige die Fachjury am meisten überzeugt und wurde heute Abend zum besten Nachwuchstalent gewählt. Fabian Plüss, Jury-Präsident, zur Siegerin: «Anna Smith hat einen abwechslungsreichen Feed, die Challenges stets kreativ umgesetzt und die vorgegebenen Brands in den Posts subtil und sympathisch integriert. Sie hat Charisma und auch den Ehrgeiz, dem stressigen Alltag eines Influencers standzuhalten. Die Jury sieht viel Potential in ihr.» Auf ihrem Instagram-Kanal @annasmith_official vereint Anna Smith rund 9‘500 Follower, die sie auf ihrem Weg zur Musikerin/Songwriterin verfolgen. Platz zwei erreichte Bodypositivity-Influencerin Fabienne Wernli (26, Zürich) und Platz 3 Sport-Influencer Marco Heiniger (21, Rümlang).

Anna Smith
""