Spinas Civil Voices hat für SZBlind die Nase im Wind

Auch der dritte Spot für den Schweizerischen Zentralverein für das Blindenwesen SZB steht unter dem Motto «Wir Blinden helfen gerne, wenn wir können». Wieder wird auf überraschende Art ein blinder Mensch in Szene gesetzt, der durch seine Behinderung über eine andere, ganz besondere Fähigkeit verfügt.

unbenannt-1-tt

Das Nicht-sehen-können wird bei blinden Menschen über andere Sinne kompensiert. Sie hören zum Beispiel aufmerksamer oder haben einen sehr ausgeprägten Riechsinn. Wie hilfreich eine gute Nase sein kann, zeigt unser Protagonist einem blutjungen Pärchen im noblen Restaurant. Der neue TV-Spot ist ab sofort auf allen wichtigen TV-Kanälen zu sehen.

Verantwortlich beim SZB: Norbert Schmuck (Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit/ Mittelbeschaffung), Nina Hug (Leiterin Marketing). Verantwortlich bei Spinas Civil Voices: Andrea Duttweiler (Konzept/Text), Andrea Reinhard (Konzept/AD), Martina Honegger (Beratung). Verantwortlich bei Rosas & Co Films: Nadia Rosasco (Produzent), Yanik Müller (Produktionsleitung). Reggie Pak (Regie), Jingle Jungle (Sounddesign), Thomas Goebel (Musik), Südlich-t (Postproduktion).

Altri articoli sull'argomento