Dynamics Group: Marianne Fassbind wird Partnerin

Nach dem Abgang von Kaspar Loeb erhält die Dynamics Group Zuwachs: Am 1. November 2016 wird Marianne Fassbind ihre Tätigkeit am Standort Zürich aufnehmen.

Ihre Kerngebiete werden die strategische Kommunikationsberatung, insbesondere von Pensionskassen, sowie Kapitalmarktkommunikation und Medienberatung sein. Marianne Fassbind verfügt über langjährige Erfahrungen und ein einmaliges Netzwerk in diesen Bereichen.

Zunächst als Finanzanalystin und später als Print- und Fernsehredaktorin analysierte und kommentierte sie über 25 Jahre lang das Geschehen in der Schweizer Wirtschaft. Sie kennt die kommunikativen Herausforderungen bei Management- und Strategiewechseln sowie in Krisensituationen und erkennt die Gefahren, die zur Schädigung der Reputation führen können. Dank ihrer langjährigen Erfahrung als Verwaltungsrätin und Präsidentin des Audit-Komitees eines kotierten Schweizer Unternehmens kennt sie die unterschiedlichen Kommunikationsmechanismen von Verwaltungsrat und Management und ist vertraut mit Kapitalmarkttransaktionen. Als Mitglied von Anlagekommissionen und als Stiftungsrätin von Pensionskassen gehört auch der Vorsorgemarkt zu ihren Kernkompetenzen. Als ehemalige Finanzvorsteherin der Stadt Rapperswil ist sie zudem mit den Besonderheiten von Politik und Verwaltung vertraut.

Marianne Fassbind ist seit 1994 Mitglied des Verwaltungsrats der Bergbahnen Engelberg Titlis, seit 2011 Präsidentin des Audit- sowie des Nominationskomitees. Von 2000 bis 2004 war sie Stadträtin (Exekutive) von Rapperswil sowie Mitglied des Fusionsprojekts zwischen Rapperswil und Jona. Seit 2000 wirkt sie als Präsidentin der Pensionskasse von Rapperswil-Jona. Sie hat an der Uni Zürich Betriebs- und Volkswirtschaft studiert (lic. oec.).

 

Altri articoli sull'argomento