Gut gewürzt ist halb gewonnen

Match Communications hat für die Ringier-Zeitschrift Schweizer Landliebe eine Wettbewerbs-Promo-Kampagne umgesetzt. Im Zentrum: Die Gewürzmischungen der Leserschaft.

Die Zeitschrift hat ihre Leser in einer breit angelegten Promotionskampagne dazu aufgerufen, aus 25 Ingredienzen eine eigene Poulet-Gewürzmischung zu kreieren und ihr einen Namen zu geben. Als Promotionspartner konnte der Schweizer Gewürzspezialist Oswald gewonnen werden. Für die Leseraktion hat die Zürcher Agentur Match Communications die Kommunikation entwickelt und bereitgestellt. Die Kampagne umfasste die Website Gutgewürzt.ch, Webbanner, Printinserate, POS-Werbung am Kiosk, einen Magazinstopper mit Duftlack und weitere ergänzende Massnahmen.

Landliebe_Werbewoche_480Px

Es wurden rund 1'500 Gewürzkreationen eingereicht. Sie wurden von einer Fachjury unter dem Gesichtspunkt, welche Einsendung die besten Vermarktungschancen hat, bewertet. In der Fachjury vertreten sind Karin Oehmigen, Kulinarik-Expertin Schweizer LandLiebe, Beat Welti, Geschäftsführer von Oswald, Oskar Marti («Chrüter-Oski»), erfahrener Spitzenkoch und Kräuterspezialist, sowie Thomas Stocker, Produktentwickler bei Oswald. Unter drei Finalisten wurde Frau Margrit Ruckstuhl aus Winterthur mit ihrer Siegermischung «Oma Babettes Güggeli» prämiert. Oswald nimmt die Siegermischung ins Sortiment auf. Sie kommt ab Mai 2015 in den Handel.

Degustation

Responsabile presso Ringier: Christina Schurter (Leiterin Abonnentenmarketing), Barbara Steiner (Produkt Managerin), André Frensch (Redaktionsleiter LandLiebe), Nadia Neuhaus (Fotografin Jurierung). Responsabile di Match Communications: Michaela Döbeli, Christian Staub, Roland Sennhauser.
 

(Visitato 63 volte, 1 visita oggi)

Altri articoli sull'argomento