Stories gewinnt mit Suva Grand Prix in Cannes

Bei den Cannes Corporate Media & TV Awards 2014 holt Stories mit dem Suva-Unternehmensfilm den Grand Prix erstmals in die Schweiz.

Die Cannes Corporate Media & TV Awards, eines der international renommiertesten Festivals der Wirtschaftsfilmbranche, zeichnete kürzlich die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien und TV-Dokumentationen aus. Der Beitrag der Schweizer Filmproduktionsfirma Stories wurde dabei gleich drei Mal prämiert: Mit ihrem Unternehmensfilm für die Suva konnten sie nicht nur Gold in der Kategorie «Imagefilm» sowie eine Auszeichnung für Tobias Fueter in der Kategorie «Beste Regie» entgegen nehmen, sondern wurden auch mit dem Grand Prix geehrt. Damit holt Stories die höchste Auszeichnung zum ersten Mal in die Schweiz.

Cannes-Corporate_Winner

Für den Unternehmensfilm «Das Leben braucht Mut» des Schweizer Unfallversicherers Suva hat die Schweizer Filmproduktionsfirma gleich drei der begehrten Trophäen der Cannes Corporate Media & TV Awards eingeheimst: Sie durften den goldenen Delphin in der Kategorie «Imagefilm» sowie den schwarzen Delphin für Tobias Fueter in der Kategorie «Beste Regie» mit nach Hause nehmen und wurden darüber hinaus mit dem Grand Prix geehrt. Erstmals seit der Gründung des internationalen Wettbewerbs vor fünf Jahren geht der höchste Preis damit an ein Schweizer Unternehmen. Im Rahmen der Cannes Corporate Media & TV Awards werden alljährlich die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien und TV-Dokumentationen mit den Delphin-Trophäen prämiert. Der internationale Wettbewerb wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal durchgeführt und erfreut sich wachsender Beliebtheit: Insgesamt 725 Beiträge aus der ganzen Welt wurden für den diesjährigen Wettbewerb eingereicht – eine Rekordzahl.

Suva_Mutig_Still003dd

Mit Branded Entertainment ein neues Standbein aufgebaut

Als zeitgemässes Instrument der Unternehmenskommunikation hat das Branded Entertainment in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Die Produktionsfirma Stories, welche sich neben der Kreation und Umsetzung von Werbefilmen vermehrt auch im Bereich des Branded Entertainment positioniert, sieht sich nach Erhalt der Auszeichnungen an den Cannes Corporate Media & TV Awards darin bestärkt, diesen Weg weiter zu gehen: «Wir freuen uns sehr über den grossen Erfolg und dass unsere Arbeit für die Suva mit dem höchst dotierten Preis gewürdigt wurde», erklärt Tobias Fueter, Regisseur bei Stories. «Unsere Stärke ist es, Geschichten zu erzählen – darauf fokussieren wir weiter, auch beim Branded Entertainment. Dies erlaubt uns, Firmen und ihre Geschäftsfelder mit viel emotionalem Content zu versehen», resümiert Produzent Yves Bollag.

Der prämierte Spot:

//www.youtube.com/watch?v=zYwLpuuQkhk

Verantwortlich bei Suva: Abteilung Kommunikation und Marketing; Jan Mühlethaler, Urs Schaad, Daniela Bassi. Verantwortlich bei der Stories: Tobias Fueter (Regie), Fabian Kimoto (Kamera), Adrian Frutiger (Musik), Zara Plessard, Charlie Heaton, Farrah Müller (Cast), Peter Scherz (Ausstattung), Emilie Fischer (Styling), Erica Gabriel-Büsser (Make-Up & Hair), Benjamin Fueter (Schnitt), Fabian Sturzenegger, Gian Dolder (Sound Design & Mix), Jingle Jungle (Voiceovers), Nicole Spring, Yves Bollag (Produktion).

Weitere Schweizer Gewinner:
 

Agenzia Cliente Categoria Premio
Zense Universität St. Gallen Film d'immagine Oro
Primafilma Siemens Film d'immagine Argento
Forster Film Mettler Toledo Analytical Marketing Argento

 

Altri articoli sull'argomento