YCA 2013: Gute Stimmung am Warm-up Event

Seit Mittwoch ist es zum Download bereit: Das Briefing zur siebten Austragung des wohl bedeutendsten Schweizer Nachwuchswettbewerbs für Kreative, des ADC Young Creatives Award 2013.

In gespannter Atmosphäre, es kamen rund 100 Interessierte, fand denn auch der diesjährige Briefings-Event in der ADC Galerie statt. Nach der Einleitung des YCA-Hauptverantwortlichen Philipp Skrabal machte Jumana Issa den Auftakt. Sie gewann ultimo anno mit ihrem Team die Film-Kategorie und berichtete von ihren Erfahrungen aus Cannes. Es folgte Urs Schaad, Bereichsleiter Marketingkommunikation Suva, mit Hintergrund-Informationen zum Briefing. Im Anschluss stellte Urs Krucker (Chefstratege Y&R Group) das konkrete Briefing vor. Ziel der Suva ist es, die viel zu hohe Zahl von Lehrlingsunfällen – rund 25'000 jedes Jahr – um die Hälfte zu reduzieren. Mit einer Kampagne sollen Lernende in Berufen mit erhöhtem Unfallrisiko angesprochen werden. Auch 2013 können die Arbeiten in vier Kategorien eingereicht werden: Film, Outdoor, Cyber und Alternative Media. Mitmachen darf, wer am oder nach dem 21. Juni 1985 Geburtstag hat.

Zum Schluss blieb wie immer bei einem kleinen Apéro noch genügend Zeit zum Small Talk. Wer den Event verpasst hat, findet unter Adc.ch/nachwuchs das Briefing und sämtliche Einsendebestimmungen in Deutsch und Französisch. Einsendeschluss ist der 15. Oktober. Mitmachen darf, wer nach dem 21. Juni 1985 geboren ist. Die Werbewoche ist Medienpartner des Wettbewerbs. (pd/hae)

ADC Young Creatives Award 2013

Interview mit Philipp Skrabal im Rahmen zum Young Creative Award 2012

Artikel zur Preisverleihung ADC YCA 2012 im Zürcher Mascotte

_MG_0613_klein
YADC-Briefing030
YADC-Briefing031
IMG_9558_klein
YADC-Briefing034-2

Fotos: 2, 3 und 5: Thomas Stuckert/Werbewoche; 1 und 4: ZVG

 

(Visitato 19 volte, 1 visita oggi)

Altri articoli sull'argomento