Hesskisssulzersutter: pubblicizzato per FCZ con donne seminude

Hesskisssulzersutter hat für den FCZ neue Sujets realisiert: Beworben werden die neuen Shirts der Mannschaft.

Wenn am kommenden Samstag die Schweizer Fussballmeisterschaft wieder losgehe, werde der Vizemeister der vergangenen Spielzeit, der FC Zürich, in einem neuen Home-Jersey antreten, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. Um dieses Shirt zu bewerben, habe man auf einen Haufen halbnackter FCZ-Fans gesetzt, die sich kurz vor dem Launch des Teils lieber nichts mehr über die Köpfe ziehen als ein Trikot aus vergangenen Spielzeiten. Alle Fans hätten sich auf einen Aufruf hin gemeldet und hatten überhaupt kein Problem damit, für ihren Verein Haut zu zeigen. Nike’s neue FCZ-Trikots entsprechen gemäss Mitteilung «Considered Design»-Ansprüchen und gehören zu den umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Outfits auf dem Markt.

Responsabile della Hesskisssulzersutter: Oliver Schneider (CD), Dieter Boller und Michèle Bianchi (Texter/Konzepter), Manuel Bächler (AD), Marcel Huwyler (Grafik) und Stephan Huber sowie Nathalie Zeller (Beratung). Foto: Jonathan Heyer. Verantwortlich bei FCZ: Ancillo Canepa (Präsident), Christian Müller (Leiter Marketing).

fcz3
fcz2
fcz1
 

(Visitato 76 volte, 1 visita oggi)

Altri articoli sull'argomento